Wingamm l'azienda

Wingamm Service Centre

Der Ausstellungsraum von Settimo di Pescantina ist nicht nur ein eleganter und freundlicher Show-Room, in dem die Kunden unsere Modelle anschauen können, sondern er bildet vor allem ein wichtiges Service-Center, das sich durch eine moderne und gut ausgestattete Werkstatt auszeichnet, in dem unsere Kunden ein Team von Technikern und erfahrenen sowie spezialisierten Fachleuten vorfinden, die ihnen jederzeit für Garantieeingriffe, die Installation von Zubehörteilen, die geplanten Jahresinspektionen, Änderungen oder Reparaturen alter Wingamm-Modelle, die noch in Betrieb  sind, zur Verfügung stehen.

Der 2003 erbaute Expo Centre ist ein moderner, eleganter und freundlicher Sitz, in dem sich die Kunden die Wingamm-Modelle anschauen können, unterstützt von einem Team von Verkaufsberatern, die den Besuchern immer zur Verfügung stehen, um eine professionelle, sorgfältige und präzise Beratung zu bieten.

Im Expo Centre können zudem ein Test-Drive gebucht, eines unserer Fahrzeuge gemietet und das Wingamm Exclusive Travel Experience persönlich ausprobiert werden.

Das Zentrum ist maßgerecht ausgerüstet mit:

Großer Parkbereich für Wohnmobile und Wohnwagen

Bequeme Zufahrtswege für Wohnmobile und Wohnwagen

Hubbühnen, für Freizeitfahrzeuge geeigent

Originalersatzteile von Wingamm immer am Lager

WINGAMM EXPO CENTER

Seit 1977 arbeiten wir im Herzen des Gebiets der Valpolicella kontinuierlich und konkret, um den Unterschied zu machen.

Im Jahr 1977 entstanden, hat das Unternehmen in der derzeitigen Produktionsstätte von Arbizzano in der Provinz Verona, einem wunderschönen Hügelgebiet, reich an Kultur und Weingastronomie, das sich über 240 km nordwestlich von Verona erstreckt, seit jeher kompakte, teilintegrierte Wohnmobile mit einer Monocoque-Struktur aus Glasfaserkunststoff produziert.

In dem Sitz von Arbizzano befinden sich die gesamte Planung, das Prototyping und die Produktion der Wohnmobile und Wohnwagen von Wingamm. Die einzigen Tätigkeiten, die nicht in dem Sitz ausgeführt werden, sind das Formen und das Lackieren der Monocoque-Karosserie. Diese beiden Tätigkeiten sind professionellen Partnerbetrieben anvertraut, die im Formen und Lackieren von Produkten aus Glasfaserkunststoff spezialisiert sind.

In dem Sitz sind alle Produktionsabteilungen untergebracht:

die Metallbauabteilung, in der das Fahrgestell vorbereitet, die Montage der Monocoque-Karosserie ausgeführt und auch der Mechanismus des Hubbetts installiert werden: genau, die Montage der Monocoque-Karosserie wird in den ersten Produktionsphasen und nicht am Ende ausgeführt, so wie es für alle traditionellen Reisemobile mit Verbundplatten erfolgt. Die gesamte Installation des Mobiliars, der Anlagen, der Zubehörteile werden sorgfältig und genau im Inneren der Monocoque-Struktur ausgeführt. Der Monocoque-Aufbau ist eine selbsttragende Struktur, die aus einer einzigen Schale realisiert wird, und kein Gefüge aus Platten, die am Ende der Produktion montiert und vom Mobiliar getragen werden.

Die Schreinerei, das pulsierende Herz des Unternehmens, in dem die gesamte Einrichtung hergestellt, zusammengebaut und mit einem besonderen Strukturkleber installiert wird;

Die Ausrüstungsabteilung, in der die Installation der Anlagentechnik und des Zubehörs erfolgt.

Die Abteilung der Qualitätskontrolle, in der am Ende der Produktion die Tests ausgeführt werden, um die korrekte Funktionsweise der gesamten Anlagentechnik und Zubehörteile zu überprüfen.

In der Produktionsstätte sind auch die Planungsabteilung und das Prototyping untergebracht, die im konstanten und direkten Kontakt mit der Produktion stehen und nach dem Just-in-Time-Konzept mit Modernisierungen und Verbesserungen eingreifen können.